Start Personalzeiterfassung Personalzeiterfassung
Personalzeiterfassung


Supertrax PDF Drucken E-Mail

Supertrax - die neue Generation

SupertraxDesign und High Tech unter Windows CE

Modernes elegantes High End Terminal unter Windows CE, breite Leser Auswahl,
Fingerleser, Multimedia Ausstattung, und Color Touch Display, TRACK Engine Firmware für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle




SuperTRAX, BDE Terminal unter Windows CE
SuperTRAX ist ein modernes und sehr leistungsfähiges Terminal auf Windows CE Basis, ideal für Zeiterfassung, BDE und Zutrittskontrolle. Dank seiner Windows CE Basis eignet es sich aber auch für beliebige andere Aufgaben, - überall wo ein kompaktes preiswertes Terminal gebraucht wird. Features wie Multi-Media Kommunikation, Peripheriekontrolle, Echtzeit- Datenerfassung im Netzwerk oder im Stand Alone Betrieb und ein niedriger Preis machen SuperTRAX so attraktiv.

Überblick

SuperTRAX läuft mit einem optimiertem Windows CE 5.0 Betriebssystem mit TMC Treibern und Utilities.
Durch sein großes hochauflösendes Colordisplay mit Touchscreen eignet es sich hervorragend als Info-Terminal. SuperTRAX gibt es mit allen handelsüblichen RFID Lesern oder mit eingebautem Barcode- oder Magnet-Schlitzleser. Außerdem können Sie einen externen Leser anschließen, wie z.B. eine Barcode-Lesepistole. Optionell kann SuperTRAX als Master im Hintergrund bis zu 30 Slave Kartenleser steuern.

Das spritzwasserdichte Gehäuse kann sowohl senkrecht als auch waagerecht montiert werden. Die Anschluss-Klemmen befinden sich geschützt im Inneren. Der Speicher lässt sich mit Standard USB Memory Sticks bis auf mehrere Gigabytes erweitern. SuperTRAX ist bereits im Standard voll ausgestattet. Die optionalen Komponenten beschränken sich auf den Typ des eingebauten Kartenlesers, einen Fingerabdruckleser und verschiedene Komponenten für Spezialanforderungen. All diese Eigenschaften und nicht zuletzt sein niedriger Preis machen SuperTRAX zu einer sehr attraktiven Lösung.
Softwareunterstützung

SuperTRAX bietet Unterstützung und Treiber für alle Auto-ID Technologien. Die Einsatzmöglichkeiten gehen von Web Client, Web Server über Telnet zu Windows remote desktop, ebenso wie TRAX-Client sowie .Net oder Java distributed Applikationen. Zusätzlich zu den offenen Möglichkeiten des Windows Betriebssystems bietet die Firmware "TRACK Engine" fertige Funktionen für Zeiterfasssung und Zutrittskontrolle und freie Programmierbarkeit mit Skripten (.

Eigene Applikationen können Sie auf mehrere Arten einsetzen:
Betrieb als Web Client (Starten einer voreingestellten Web-Seite mit Hilfe des eingebauten Webbrowsers)
Betrieb als Remote Desktop Client (Ihr Programm läuft auf einem Server. Übertragen werden nur die Bildschirminhalte)
Skript gesteuerter Betrieb über den eingebauten Skriptinterpreter "TRACK Engine" (geeignet für einfache dialoggesteuerte Datenerfassungsaufgaben aller Art)
Betrieb mit Ihrem eigenen Windows CE Programm.
Eine Library mit vielen fertigen Funktionen macht es Ihnen leicht.
Auf einen Blick
Modernes und vielseitiges Terminal auf Windows CE- Basis mit Farbdisplay und Touchscreen
Kann vertikal oder horizontal betrieben werden.
Lüfterloser Betrieb
1 Stunde Notbetrieb dank eingebautem Akku
POE fähig (Power over Ethernet), Mid- und Endspan
64 MB Flash-RAM Speicher, erweiterbar mit USB Sticks bis Gigabytes
Mit allen gängigen Lesern erhältlich
Read/Write Unterstützung bei Mifare
Eingebaute Schnittstellen für Ethernet, RS232 und RS485, Port für einen Barcodeleser, 2 Relais und 2 digitale Inputs.
Gehäuse für Wandmontage mit geschützten innenliegenden Anschluss-Klemmen.
Kann im Hintergrund als Master bis zu 31 Kartenleser steuern (optionell).
Betrieb mit WLAN oder GSM/GPRS über USB Sticks möglich
TRACK Engine Firmware für Zeiterfasssung und Zutrittskontrolle und
freie Programmierbarkeit mit Skripten
Remote VNC Zugriff möglich
Web Client, Web Server, Remote Desktop Client und vieles mehr

Hardware Eigenschaften

Standard Ausstattung:
TFT-Colordisplay 7", 16:9 mit Touchscreen
ABS Gehäuse, spritzwasserdicht
2 USB ports (z.B. für Memory Sticks, Maus usw.)
einer von außen zugänglich
Eingebauter RFID Leser 125KHz EM4102
Anschluss für externen Barcodeleser beliebigen Typs
2 Relaisausgänge
2 Inputs mit Impulszähler über Optokoppler zum Anschluss von Meldekontakten oder Spannungssignalen
Interner Akku, selbstladend, für ca. 40 Minuten Notbe-trieb
Eingebautes Mikrophon und Lautsprecher
Stromversorgung von 9 bis 48 VDC oder AC
1 x Ethernet (10/100, PoE A&B konform)
1 x RS232
1 x RS 485


Optional:
Interner RFID Leser für EM 4102, Legic, Mifare, HID und weitere
Interner Durchzugsleser für Barcode oder Magnetkarten
Fingerabdruck Leser
WLAN 802.11b/g über USB
Voip Fähigkeit und TTS (Text to speech)
Wiegand oder HID Unterstützung
Software Eigenschaften
Windows CE 5.0
Web Server
File Server
Remote Desktop Client
TMC Auto-ID Driver
TRACK Engine (TRAX+G Terminal Emulation)
.Net 2.0 Compact Framework
Library für VS2005 Programmierumgebung
SQL CE/Mobile synchronisierbar
SuperTRAX Technische Daten

Human Interface:
Display TFT 7” 16:9, 800x480, LED backlight, Touch Screen,
1 Taste mit blauer LED Beleuchtung, vertikal oder horizontal verwendbar

Input/Output Ports:
2 x USB 1.1 Host Ports
1 x Ethernet 10/100, Power Over Ethernet, Typ A&B
1 x Seriell RS232 über Optokoppler
1 x RS485 (NET92 Master Protokol kann enabled werden)

Ein/Ausgänge
2 x Relais 1A 30V, als Schließer oder Öffner konfigurierbar
Schaltzeit durch Software steuerbar
2 x digital optogekoppelte Inputs, direkt meldend oder in Count-down Zählerfunktion, Trigger 3,5V, 5 - 40 mA, Auflösung 8 Hz
Alle Anschlüsse auf abziehbarem Schraubklemmblock

Eingebauter Leser:
Transponder Leser 125 kHz EM4102, (auch als Dual-Version lieferbar) oder Legic® Advant, oder Mifare ®, ISO 15693, ISO 14443A Multistandard oder Magnetkarten Leser ISO Spur 2,
oder IR-Barcode Leser
Optional Fingerprint Leser, Sensor kapazitiv oder optisch
(1:N or 1:1),

Externer Leser:
RJ 11 Anschluss für zusätzlichen externen Barcodeleser (z.B. Stift, CCD, Laser, oder Schlitzleser) oder MagCard bzw. RF-Leser
Optional: Steuerung von max. 30 Slavelesern über den RS485 Port

Integrierter Barcode Decoder:
EAN, Interleaved 2/5, Code 39, Code 128, EAN128

Audio: eingebauter Mono Lautsprecher, 1W, WAV und MP3 Unterstützung, eingebautes Mikrofon
Optionell VOIP und TTS (text to speech)

Stromversorgung:
9 - 48 VDC, ca. 5-7 W, bis 10 W bei Schnell-Ladung
Speisung auch über Ethernet möglich (POE - power over Ethernet). Interner Akku mit Energiemanagement für ca. 40 Minuten Betrieb, Datenerhalt ca. 2 Monate,

Speicher:
64 MB RAM und 64 MB Flash (30MB als Flash Disk verfügbar)

Temperaturbereich: Betrieb -10° C - +50° C, Lager: -20° C - 70° C

Feuchtigkeit: 0 bis 95% (Barcodeversion nicht kondensierend)

Gehäuse:
ABS V0 Kunststoff, selbstverlöschend

Abmessungen: HxBxT = 232x132x52 mm

Gewicht: ca. 1Kg

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. Oktober 2011 um 10:33 Uhr